Rote Linsen Dal

von | 17. August 2023 | Rezepte, Hauptgerichte, Hülsenfrüchte, One-Pot | 1 Kommentar

Linsen Dal

Rote Linsen Dal – gesund, schnell und einfach

Dieses Rezept für Rotes Linsen Dal ist wieder eines der Rezepte, die schnell und einfach gemacht sind. Ein gesundes Feierabendessen ohne lange in der Küche stehen zu müssen.

Zutaten für das rote Linsen Dal

Das Rote Linsen Dal gehört übrigens zu den Gerichten, für die man immer Vorräte da haben kann.
Wenn der Kühlschrank praktisch leer ist, wir kein frisches Gemüse mehr im Haus haben und wir eigentlich dringend einkaufen müssten – selbst dann ist es mit diesem Rezept noch möglich, sich ein schnelles und gesundes Mittag- oder Abendessen auf den Tisch zu zaubern.

In meinem Vorrat befindet sich immer eine Packung Linsen, eine Dose Kokosmilch und auch eine Packung passierte Tomaten. Die Möhren könnt ihr in diesem speziellen Fall auch einfach weglassen. Knoblauch und Zwiebeln könnt ihr im Notfall auch durch Knoblauchpulver oder -granulat ersetzen.

rotes Linsen Dal

Rote Linsen sind Hülsenfrüchte und diese gehören ja eigentlich täglich auf unseren Speiseplan. Ich weiß – gerade die Hülsenfrüchte sind für viele Menschen schwierig in ihrer tägliche Ernährung unterzubringen.
Wenn du dazu gehörst, solltest du dir dieses Rezept schon einmal abspeichern.

Da rote Linsen (ebenso wie gelbe Linsen) bereits geschält sind, besitzen sie eine relativ kurze Garzeit und eine verbesserte Bekömmlichkeit.

Linsen sind zudem eine gute Quelle für Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe, Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Selen, B-Vitamine und Folsäure. 

rotes linsen Dal

Das Rote Linsen Dal lässt sich gut mit Reis kombinieren.

Gerade für die vegane Ernährung ist es von Vorteil, Hülsenfrüchte mit Getreide zu kombinieren.

Proteine bestehen aus verschiedenen Bausteinen – den Aminosäuren. Proteine aus pflanzlichen Quellen haben oft einen Mangel an einem bestimmten Baustein. Verschiedenen pflanzlichen Lebensmitteln fehlen jedoch verschiedene Bausteine. Durch eine gute Kombination von pflanzlichen Proteinen kann die biologische Wertigkeit aber erhöht werden.
Hülsenfrüchte, wie hier die roten Linsen, sind reich an Lysin. Dadurch ergänzen sie das Aminosäurespektrum von Getreide, in dem Lysin die limitierende Aminosäure ist.

 

Linsen Dal

Linsen Dal

Katja von entspannt-vegan.de
Dieses Rote Linsen Dal ist wirklich schnell gemacht, sehr gesund und schön aromatisch!
5 Sterne bei einer Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Hauptgericht, One-Pot
Küche vegan
Portionen 3

Kochutensilien

  • 1 tiefe Pfanne oder ein Topf
  • 1 Messer
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Kochlöffel

Zutaten
 

  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Ingwer
  • 2 Möhren oder eine große
  • 1 EL Öl
  • 250 g rote Linsen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 1 TL Curry
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 1 TL Garam Masala alternativ Curry
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • pflanzliche Joghurtalternative ohne Zucker

Anleitungen
 

Vorbereiten

  • 2 rote Zwiebeln, 2 Möhren, 2 Knoblauchzehen putzen und kleinschneiden, 1 EL Ingwer reiben oder sehr klein hacken
  • 1 TL Curry, 1/2 TL Kurkuma, 1 TL Cumin (Kreuzkümmel), 1 TL Paprika rosenscharf und 1 TL Garam Masala abmessen und bereitstellen
  • 250 g rote Linsen gut abspülen

Los gehts

  • 2 rote Zwiebeln in 1 EL Öl andünsten, nach 2 Minuten 2 Möhren, 2 Knoblauchzehen und 1 EL Ingwer dazugeben und weitere 3 Minuten andünsten
  • Die Gewürze einstreuen und ca. 1 Minuten mit anbraten
  • Die 250 g rote Linsen dazu geben
  • Mit 500 ml Gemüsebrühe, 200 ml Kokosmilch und 250 ml passierte Tomaten ablöschen
  • Ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Linsen die gewünschte Konsistenz haben
  • Mit Salz, Pfeffer und bei Bedarf mit Zitronensaft abschmecken

Anrichten

  • Pur oder mit Reis servieren.
  • Mit pflanzliche Joghurtalternative toppen

Notizen

Das Rote Linsen Dal passt gut zu Reis oder auch Naan. Man kann es aber auch pur genießen.
Als Topping empfehle ich unbedingt die pflanzliche Joghurtalternative ohne Zucker und ich bestreue diese gerne mit schwarzem Sesam. 
aromatisch, einfach, nährstoffreich, One-Pot, proteinreich, schnell, vegan
Folge mir gern auf Instagram@entspannt_vegan_und_gesund

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    Einfaches, nährstoffreiches und leckeres Gericht für die ganze Familie. Mögen wir alle hier und ist einfach zuzubereiten. Danke für dieses entspannte Rezept.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung




Neueste Rezepte

Vegane Hackfleischalternative

Vegane Hackfleischalternative

Diese vegane Hackfleischalternative aus Walnüssen und Champions kannst du wunderbar weiter verarbeiten. Zum Beispiel zu einer leckeren Bolognese, einer Lasagne oder einer Chili con Carne.
All diese Gerichte (und noch unzählige mehr) kannst du ganz ohne tierische Produkte genießen und zusätzlich kannst du noch von einer Fülle an gesundheitlichen Vorteilen profitieren.
Die Kombination aus pflanzlichen Proteinen, Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen macht dieses Gericht zu einer wahren Wohltat für deinen Körper.

Veganer Bauerntopf

Veganer Bauerntopf

Veganer Bauerntopf – herzhaft, gesund und lecker!

Für mich steht im Mittelpunkt meiner Rezepte immer die Botschaft, wie mühelos es sein kann, sich nicht nur vegan, sondern vor allem auch gesund zu ernähren. Ich liebe es, kreativ in meiner Küche zu sein um für mich, aber auch für dich, neue gesunde Rezepte zu kreieren, dabei jedoch auf unnötige Schnörkel und Fertigprodukte zu verzichten.

veganes Chopped Sandwich

veganes Chopped Sandwich

Mit diesem einfachen und gesunden Rezept könnt ihr den Hype um das Vegane Chopped Sandwich in eurer eigenen Küche erleben. Egal, ob ihr euch vegan ernährt oder einfach nur nach einer leckeren und gesunden Mahlzeit sucht, dieses Sandwich ist die perfekte Wahl.

Zitronenbulgur mit Knuspertofu

Zitronenbulgur mit Knuspertofu

Dieses Gericht ist nicht nur eine Explosion von Aromen, sondern auch ein Fest für deine Gesundheit. Die Kombination von Zitronenbulgur mit Knuspertofu liefert eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, Ballaststoffen und essenziellen Nährstoffen.

Porridge mit Heidelbeeren

Porridge mit Heidelbeeren

Dieses Heidelbeer-Porridge ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Fest für deine Gesundheit. Genieße es an einem gemütlichen Winterabend, um Körper und Seele zu verwöhnen. Die Kombination aus Heidelbeeren, Haferflocken und Mandeln macht es zu einem echten Superfood-Powerhaus, das dich optimal durch die kalte Jahreszeit begleitet.

Über mich

Bild von Katja vegane Ernährungsberaterin

Hey! Ich bin Katja – schön, dass du auf meiner Website gelandet bist!

Hier teile Ich meine entspannt veganen und gesunden Rezepte mit dir.
Ich bin zertifizierte vegane Ernährungsberaterin und Fotografin – und mit diesem Blog kann ich meine beiden Leidenschaften gemeinsam ausleben.

Kontakt

Für Kooperationsanfragen schreibe mir gerne an:

info@entspannt-vegan.de