Schnelle Erbsensuppe

von | 20. Januar 2024 | Hauptgerichte, Hülsenfrüchte, One-Pot, Rezepte, Suppen, Vorspeisen | 0 Kommentare

Schnelle Erbsensuppe

Schnelle Erbsensuppe – gesund und ratzfatz fertig!

Heute teile ich ein Rezept, das nicht nur in Windeseile zubereitet ist, sondern auch deinem Körper eine geballte Ladung an Nährstoffen bietet: Die schnelle Erbsensuppe! Sie ist nicht nur eine Freude für den Gaumen, sondern auch eine Wohltat für deine Gesundheit.

Schnelle Erbsensuppe

Die Zutaten im Überblick:

TK-Erbsen:

Diese kleinen grünen Kraftpakete sind nicht nur lecker, sondern auch reich an Ballaststoffen, Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie unterstützen die Verdauung und liefern eine nachhaltige Energiequelle.
Das schöne an TK-Erbsen ist, dass du einfach immer eine Tüte im Tiefkühler haben kannst und somit gewappnet bist, wenn es mal sehr schnell gehen soll, du aber trotzdem auf gesunde Zutaten für deine Mahlzeit achten möchtest.
Aus diesem Grund habe ich auch immer eine Tüte TK-Brokkoli, TK-Blumenkohl und TK-Grüne Bohnen im Gefrierfach ;).

Brühe:

Hier kannst du eine Gemüsebrühe deiner Wahl verwenden. Diese gibt der Suppe nicht nur Geschmack, sondern versorgt deinen Körper auch mit Flüssigkeit und wertvollen Mineralstoffen.
Wenn du eine Brühe kaufst, achte darauf, dass sie keinen Zucker enthält. Ich mache mir meine Brühe als Paste immer selbst und habe so immer einen Vorrat im Kühlschrank. Falls du es mal ausprobieren möchtest, findest du hier das Rezept für vegane Brühe.

Zwiebeln und Knoblauch:

Beide Zutaten gehören zu den Superhelden der Küche. Zwiebeln enthalten Antioxidantien und Knoblauch wird seit Jahrhunderten für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften geschätzt. Beide geben der Suppe eine aromatische Note.

Petersilie:

Frische Kräuter sind nicht nur eine perfekte geschmackliche Ergänzung, sondern liefern auch viele Vitamine und Antioxidantien. Die Petersilie in dieser Suppe sorgt für Frische und eine Extraportion Gesundheit. 

Kräuter solltest du generell immer erst zum Ende des Kochvorgangs hinzufügen um noch möglichst viele Nährstoffe zu behalten. Einige Vitamine (wie z. B. Vitamin C) sind hitzeempfindlich.

Pflanzendrink:

Statt herkömmlicher Milchprodukte verwenden wir einen Pflanzendrink, um die Suppe cremig zu machen. So bleibt sie nicht nur vegan, sondern auch laktosefrei.

Die Extra-Toppings:

Für den ultimativen Nährstoff-Boost kannst du deine Erbsensuppe mit Sprossen oder Granatapfelkernen toppen. Sprossen sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen, während Granatapfelkerne antioxidative Power in dein Gericht bringen.
Auch noch etwas von der Petersilie oder Kerne wie Sesam eignen sich als Topping gut.
Wenn du ein paar Minuten mehr Zeit hast, kannst du auch Räuchertofu in ganz kleine Würfel schneiden und auf einer Pfanne richtig kross anbraten – ich liebe das! 

Gesundheitliche Vorteile im Fokus:

Reich an Protein: Die Erbsen sorgen für eine gute Portion pflanzliches Protein, wichtig für Muskelaufbau und -reparatur. 

Ballaststoffreich: Ballaststoffe fördern eine gesunde Verdauung und halten dich länger satt.

Vollgepackt mit Vitaminen: Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie – sie alle bringen ihre eigenen Vitaminbomben mit.

Leichte Verdauung: Die Suppe ist nicht nur leicht verdaulich, sondern versorgt deinen Körper auch mit wichtigen Nährstoffen.

Schnelle Erbsensuppe

Diese schnelle Erbsensuppe ist einfach perfekt, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Manchmal hat man einfach keine Lust zu kochen oder man hat keine Zeit für aufwendige Gerichte. Egal warum es bei dir in der Küche mal schnell gehen muss – diese schnelle Erbsensuppe ist in 15 Minuten fertig und definitv immer die bessere Wahl zu Fertigprodukten.

Eins möchte ich an dieser Stelle gerne klarstellen: Ich bin (natürlich) ein riesen Fan von gesunder Ernährung – sonst würde es mein Herzensprojekt entspannt vegan ja auch gar nicht geben – aber auch bei mir gibt es mal eine vegane Tiefkühlpizza. Das passiert nicht sehr oft, aber manchmal eben doch. Und das ist ok! Wir müssen nicht alle zu 100% perfekt sein und gesund leben. Es darf Ausnahmen geben. So wie die Weihnachtskekse, die Tiefkühlpizza oder das leckere Eis! Wichtig ist, dass die Basis stimmt!
Das ist mir persönlich sehr wichtig und vielleicht habt ihr mein Motto ja auch schon durch den Titel meiner Seite verstanden ;).

Also bleib entspannt und vegan!

Schnelle Erbsensuppe

Schnelle Erbsensuppe

Katja von entspannt-vegan.de
Diese schnelle Erbsensuppe steht in 15 Minuten auf dem Tisch und versorgt uns trotzdem mit vielen Nährstoffen! Das kann kaum ein Fertiggericht, was auch nicht schneller gehen würde 😉
bisher nicht bewertet
Vorbereitungszeit 5 Minuten
10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Hauptgericht, Hülsenfrüchte, One-Pot, Suppe
Küche vegan
Portionen 2 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Kochtopf
  • 1 Messer
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Pürierstab

Zutaten
 

  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauch
  • 1000 g Erbsen TK
  • 500 ml Brühe
  • 300 ml Pflanzendrink z. B. Soja ungesüßt
  • 1 Bunt Petersilie
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • 2 Zwiebeln und 3 Knoblauch schälen, kleinschneiden und mit 1 EL Rapsöl in einem Topf kurz anschwitzen.
  • 1000 g Erbsen , 500 ml Brühe und 300 ml Pflanzendrink dazugeben und aufkochen.
  • Ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen gar sind.
  • 1 Bunt Petersilie waschen und hacken. Anschließend zusammen mit Salz und Pfeffer in den Topf geben und alles gut pürieren.
  • Am Schluss noch einmal abschmecken und nach Belieben toppen.

Notizen

Auch bei diesem Gericht lassen sich noch zusätzliche Nährstoffe einbauen. 
Als Topping eignen sich hier Granatapfelkerne, Sesam, Sonnenblumenkerne oder Sprossen.
Frische Petersilie oder auch ein Klecks vegane Sahne lassen sich hier auch wunderbar kombinieren.
einfach, gesund, One-Pot, schnell
Folge mir gern auf Instagram@entspannt_vegan_und_gesund

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung




Neueste Rezepte

Vegane Hackfleischalternative

Vegane Hackfleischalternative

Diese vegane Hackfleischalternative aus Walnüssen und Champions kannst du wunderbar weiter verarbeiten. Zum Beispiel zu einer leckeren Bolognese, einer Lasagne oder einer Chili con Carne.
All diese Gerichte (und noch unzählige mehr) kannst du ganz ohne tierische Produkte genießen und zusätzlich kannst du noch von einer Fülle an gesundheitlichen Vorteilen profitieren.
Die Kombination aus pflanzlichen Proteinen, Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen macht dieses Gericht zu einer wahren Wohltat für deinen Körper.

Veganer Bauerntopf

Veganer Bauerntopf

Veganer Bauerntopf – herzhaft, gesund und lecker!

Für mich steht im Mittelpunkt meiner Rezepte immer die Botschaft, wie mühelos es sein kann, sich nicht nur vegan, sondern vor allem auch gesund zu ernähren. Ich liebe es, kreativ in meiner Küche zu sein um für mich, aber auch für dich, neue gesunde Rezepte zu kreieren, dabei jedoch auf unnötige Schnörkel und Fertigprodukte zu verzichten.

veganes Chopped Sandwich

veganes Chopped Sandwich

Mit diesem einfachen und gesunden Rezept könnt ihr den Hype um das Vegane Chopped Sandwich in eurer eigenen Küche erleben. Egal, ob ihr euch vegan ernährt oder einfach nur nach einer leckeren und gesunden Mahlzeit sucht, dieses Sandwich ist die perfekte Wahl.

Zitronenbulgur mit Knuspertofu

Zitronenbulgur mit Knuspertofu

Dieses Gericht ist nicht nur eine Explosion von Aromen, sondern auch ein Fest für deine Gesundheit. Die Kombination von Zitronenbulgur mit Knuspertofu liefert eine ausgewogene Mischung aus Proteinen, Ballaststoffen und essenziellen Nährstoffen.

Porridge mit Heidelbeeren

Porridge mit Heidelbeeren

Dieses Heidelbeer-Porridge ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Fest für deine Gesundheit. Genieße es an einem gemütlichen Winterabend, um Körper und Seele zu verwöhnen. Die Kombination aus Heidelbeeren, Haferflocken und Mandeln macht es zu einem echten Superfood-Powerhaus, das dich optimal durch die kalte Jahreszeit begleitet.

Über mich

Bild von Katja vegane Ernährungsberaterin

Hey! Ich bin Katja – schön, dass du auf meiner Website gelandet bist!

Hier teile Ich meine entspannt veganen und gesunden Rezepte mit dir.
Ich bin zertifizierte vegane Ernährungsberaterin und Fotografin – und mit diesem Blog kann ich meine beiden Leidenschaften gemeinsam ausleben.

Kontakt

Für Kooperationsanfragen schreibe mir gerne an:

info@entspannt-vegan.de